SAVE THE DATE: 10.09.2016

DEUTSCHE NATIONALSPIELER IN AACHEN!

Testspiel: Crefelder HTC vs. Rot-Weiß Köln

 

Unser Sommercamp 2016. Hier gibt es die ersten Fotos:

 

Sondertraining Technik für Kinder/Jugendliche!

Jeden Freitag 18:30 - 20:00 Uhr

Trainer:
Marcel Achnitz:
Mobil: 01577 5068614
Kontakt per E-Mail:

 

Unser Ostercamp 2016. Hier gibt es die ersten Fotos:

Herzlichen Glückwunsch!

Die Aachener Damen besiegeln den Aufstieg in die Oberliga nach einem deutlichen 10:0 Sieg gegen den Eilendorfer HC.

1.Damen – Spielbericht vom 28.02.2016 Eilendorfer HC – Aachener HC 0:10

 

1.Damen – Spielbericht vom 21.02.2016 Aachener HC – THC Hürth 4:2

 

Netter Artikel über unseren Nachwuchs...

Artikel Aachener Nachrichten 24.02.2016

1.Damen – Spielbericht vom 14.02.2016 RW Köln 3 – Aachener HC 7:8

1. Herren - Spielbericht - 14.02.2016 ETUF Essen – AHC 3:2 (1:1)

1. Damen - Spielbericht 31.01.2016 Aachener HC – Schwarz-Weiß Köln 2 1:3

1. Herren - Spielbericht 31.01.2016 AHC – TV Jahn Oelde 8:4 (5:3)

1.Damen - Spielbericht 24.01.2016 Aachener HC – Blau Weiß Köln 3 1:3

1.Damen - Spielbericht 17.01.16 Aachener HC - SG Erftstadt 4:4

1. Herren - Spielbericht 24.01.2016 Eintracht Dortmund – AHC 9:8 (6:3)

1. Herren- Spielbericht 17.01.2016 AHC – DHC II 5:9 (1:3)

1.Damen - Spielbericht 10.01.2016 Bonner THV 2 - Aachener HC 4:9

1. Damen – Spielbericht 17.12.2015 Aachener HC – Eilendorfer HC 6:2

1. Herren - Spielbericht 13.12.2015 Uhlenhorst Mülheim II – AHC 18:1 (6:0)

1. Damen – Spielbericht 06.12.15 Aachener HC – Rot-Weiss Köln 3

1. Herren - Spielbericht 06.12.2015 AHC – ETUF Essen 4:6 (3:1)

Christopher Rühr zu Besuch beim AHC-Sommercamp 2015

Artikel Super Mittwoch vom 26.08.2015

Artikel Aachener Zeitung vom 12.08.2015

Artikel Aachener Nachrichten vom 07.08.2015

 


STAWAG Sportpreis 2015

Liebe Hockeyfreunde,

dank der Unterstützung von euch allen haben wir den 3. Platz beim Stawag-Sportpreis gemacht und der AHC erhält nun 1.000,00 €! Das zeigt, was wir erreichen können, wenn wir alle an einem Strang ziehen! Das sollten wir viel häufiger tun!!

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

Unser Ostercamp 2015. Hier gibt es die ersten Fotos:

 

A-Knaben des AHC werden Dritter im Westen!

Die A-Knaben des Aachener Hockey Clubs haben eine hervorragende Hallensaison mit dem 3. Platz in der Endrunde der WHV-Oberliga beendet.

Jeweils die Gruppenersten aus den 5 Vorrundengruppen traten in der Halle des AHC zum direkten Vergleich untereinander an. Gespielt wurde im System "Jeder gegen Jeden". Im ersten Spiel ging es für die Jungs gegen Bergisch Gladbach. Die Mannschaft konnte das Spiel über die meiste Zeit ausgeglichen gestalten, aufgrund mangelnder Chancenverwertung aber nichts Zählbares mitnehmen. Am Ende musste man sich effektiven Gladbachern verdient mit 0:5 geschlagen geben. Das darauffolgende Spiel gegen Oberhausen war ein extrem hitziges und spannendes Spiel, mit deutlichem Chancenplus für die Aachener. Eine kurze Ecke sorgte für die 1:0 Führung, welche durch eine ganz starke kämpferische Leistung danach nicht mehr aus der Hand gegeben wurde (trotz Unterzahl nach gelber Karte). Im vorletzten Spiel musste man dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Mülheim entgegentreten. Nach erneut guter Leistung konnten die Aachener allerdings keine Punkte aus der Partie mitnehmen und verloren am Ende mit 1:3. Zum Abschluss der Endrunde ging es dann gegen den Düsseldorfer HC. Aufgrund einer taktisch disziplinierten Leistung und genügend Kraftreserven konnten sich unsere A-Knaben mit 5:2 durchsetzen und am Ende des Tages hinter Mülheim und Bergisch Gladbach den 3. Platz belegen!



An alle aktive Mitglieder zwischen 16 und 40 Jahren!

Leider etwas in Vergessenheit geraten, deshalb jetzt nochmal auf der Homepage:

Es ist wahrscheinlich nicht allen bewusst, weil es auch nicht kommuniziert wurde.

Alle aktiven Mitglieder zwischen 16 und 40 Jahren, ausgenommen Trainer/-innen, sind verpflichtet 5 Arbeitsstunden zum Wohle der Hockeyanlage oder des Vereins zu leisten. Wer dies nicht erfüllt, muss zukünftig am Ende des Jahres €50,00 zahlen.

Leider hatten wir vom Vorstand in der letzten Zeit genug andere Arbeiten zu erledigen und konnten uns nicht immer um die nötigen Termine kümmern. Im vorigen Jahr haben wir einige Termine (danke Ingo) angeboten, die aber leider nicht sehr stark genutzt worden sind. Es wurde uns bewusst, dass viele diesen Mitgliederbeschluss nicht kennen, deshalb weisen wir hier nochmal darauf hin.
Der Vorstand hat beschlossen, das Jahr 2015 als Übergangsjahr zu betrachten. Alle die in 2014 ihre Stunden nachweislich geleistet haben, brauchen für 2015 keine weiteren Stunden zu leisten. Alle anderen, die 2014 keine Arbeitsstunden geleistet haben, können dies im laufenden Jahr 2015 nachholen, entsprechende Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ab 2015 werden wir dann für nicht geleistete Arbeitsstunde am Ende des Jahres den Obolus in Höhe von €50,00 einfordern.

Jens Niessen
1. Vorsitzender AHC 1906 e. V.


So sehen Sieger aus!

Letztes Wochenende (08./09. Nov.2014) haben unsere B1-Mädchen das Hallenturnier beim Viersener THC gerockt und sind verdient und ungeschlagen Turniersieger geworden. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainer-Team!

Unser erstes internationales Pfingst-Turnier mit insgesamt 14 Mannschaften und mehr als 100 Kindern ist heute über die Bühne gegangen.

Es war ein riesen Erfolg, sportlich wie auch menschlich: unsere D1 hat das Ding gerockt und wir haben super viele nette Menschen und Kinder aus den Niederlanden und vom Marienburger SC als Gäste begrüßen dürfen. Auch unsere D-Mädchen haben sich tapfer geschlagen.

Großer Dank an alle beteiligten Spieler, Trainer, Eltern und vor allem unsere netten Gäste aus Köln, Maastricht, Heerlen und Kerkrade. Da geht mehr als nur Pfingst-Turnier. Ich freue mich schon auf die weitere Zusammenarbeit!

Aachener Hockey-Club 1906 e.V.
Gut Heumesser
Hubert-Wienen-Straße 21-23
52070 Aachen

So finden Sie zu uns...
Telefon: +49 241 153215
Telefax: +49 241 159355
E-Mail: sekretariat@ahc06.de

Bürozeiten:
nach Absprache